„…mehr als Badewetter“

24. August 2024 - 8. September 2024

Künstler

Astrid Krömer, Malerei

Volker Fredrich, Holzskulpturen

Website

Termine

Eröffnung:

Freitag, 23. August 2024, 18 Uhr

Geöffnet:

Do-Sa 13-18 Uhr

So 11-18 Uhr

Astrid Krömer und Volker Fredrich lernten sich 1990 während des Studiums der Illustration und Malerei in Hamburg an der Fachhochschule für Gestaltung (heute HAW) kennen.
Zusammen arbeiteten sie fünf Jahre lang in Hamburg im atelier9, einer Ateliergemeinschaft mit weiteren sieben Kunstschaffenden. Schon in Hamburg stellen sie ihre Werke gemeinsamen in zahlreichen Ausstellungen aus.
Unter dem Titel „…mehr als Badewetter“ zeigen sie dem Publikum nun ihre Werke in den Räumen des Freya-Frahm-Hauses Laboe.
Die Kombination der Malerei von Astrid Krömer mit den Holzskulpturen des Künstlers Volker Fredrich soll in dieser Ausstellung den Besuchern vielfältige Ansichten auf die unterschiedlichen Techniken zeigen.
Astrid Krömer entführt die Betrachter in ihre maritimen (Stadt)Landschaften. Ihre Werke zeigen ihre Liebe zur Küste und zum Meer und ihre Fähigkeit, die Atmosphäre und Stimmung der Landschaft in lebendigen Farben darzustellen. In ihren Kunstwerken spielt sie gerne mit Licht und Schatten und den Spiegelungen im Meer.
Im Kontrast dazu stehen die eindrucksvollen Holzskulpturen von Volker Fredrich, die durch ihre organische Form und ihre kunstvolle Bearbeitung bestechen. Mit geschickten Händen und einem tiefen Verständnis für das Material erschafft Fredrich Werke, die den Betrachter einladen, die Magie des Holzes zu erleben.
Die Ausstellung wird somit zu einem kreativen Zusammenspiel von Malerei und Skulptur, das die Vielfalt und Einzigartigkeit beider Kunstschaffenden hervorhebt.

 

Ausstellungsdauer: Sa, 24. August, bis So, 8. Sept. 2024,
Öffnungszeiten: Do – Sa 13 -18 Uhr, So 11 – 18 Uhr